Inhalt der Seite

Wie kann ich die Einstellung für mehrere RAC Server Installierungen im Vorhinein einstellen

Hilfe | Wie kann ich die Einstellung für mehrere RAC Server Installierungen im Vorhinein einstellen

Falls Sie die Installierung auf mehreren Computern durchführen und die Einstellung gleich ist, oder sich nur wenig nach
Version des Operationssystems unterscheidet, können Sie für die Voreinstellung einen Installierungsbegleiter verwenden,
der das Kopieren der vorbereiteten voreingestellten Konfigurationsdatei in den
RAC Serverfolder
ermöglicht. Die Konfiguration des RAC Server ist in der Datei RACs.ini gespeichert, die im Folder
RAC Server gespeichert ist, der grundsätzliche Folder für die Installierung des RAC Server ist:
\Program Files\PCNetSoftware\RAC Server.
Diese Datei genügt es nach der Installierung oder mit Hilfe des Installatoren in den Folder RAC Server zu kopieren.

Wie soll die Voreinstellung mit Hilfe des Instalators durchgeführt werden:

Bedingungen:
  • Befürwortet vom Installierungsset zur Version 2.04 vom 23. 8. 2006
  • Die Konfigurationsdatei(en) muss bei der Installierung im gleichen Folder wie das Installierungsset vorliegen
  • Der Name Konfigurationsdatei muss mit der unten angeführten Tabelle in Harmonie stehen
Vorgangsweise:
  1. Erstellen Sie die Einstellung des RAC Server im lokalen oder Probecomputer
  2. Probieren Sie die Einstellung
  3. Kopieren Sie die Konfigurationsdatei RACs.ini in den Folder, in dem Sie das Installierungsset RAC Server haben.
    Der Installator ermöglicht jeder einzelnen Version des Operationssystems verschiedene Konfiguration,
    deshalb können Sie die Datei ggf. umbenennen oder eine weitere Datei für andere
    Version des Operationssystems (laut Tabelle) einstellen:

    Folge der DateisucheDateinameVersion des Operationssystems
    1 Laut der Version des Operationssystemsracs_win_95.iniWindows® 95
    racs_win_98.iniWindows® 98
    racs_win_me.iniWindows® ME
    racs_win_nt351.iniWindows NT® 3.51
    racs_win_nt40.iniWindows NT® 4.0
    racs_win_2000.iniWindows® 2000
    racs_win_s2003.iniWindows® Server 2003
    racs_win_xp.iniWindows® XP
    racs_win_vista.iniWindows® Vista
    racs_win_s2008.iniWindows® Server 2008
    racs_win_7.iniWindows® 7
    racs_win_s2008r2.iniWindows® Server 2008 R2
     
    2 Laut der Technologieracs_win.iniWindows® 95/98/ME
    racs_win_nt.iniWindows® 3.51/4/2000/Server 2003/XP/Vista
     
    3 Wenn Letzteres nicht gefunden wirdracs.iniWindows®


  4. Übertragen Sie das Installierungsset und Konfigurationsdatei(en) auf den Computer, in dem Sie RAC Server installieren werden oder brennen Sie das Installierungsset auf eine CD inkl. Der Konfigurationsdatei(en) für die Installierung von der CD.
  5. Schließlich fahren Sie den Installator hoch, der eine so vorbereitete Konfigurationsdatei findet und in den installierten Folder RAC Server kopiert


Nach der Installierung auf alle Computer empfehlen wir die Konfigurationsdateien zu löschen,
die CD aufzuheben oder entwerten, damit die Einstellung nicht in nichtberechtigte Hände gerät.
Die Einstellung selbst ermöglicht einer nichtberechtigten Person zwar keinen nichtberechtigten Zugang unter der Voraussetzung,
dass bei einem Konto ein leeres Passwort nicht eingestellt ist. Es kann aber einer nichtberechtigten Person
aufgrund der Einstellung Informationen über die Einstellungsmängel mitteilen